Marcusissimo ! Marcusissimo 2 Über diese Seiten Der Autor

Verschiedenes

Süß-Sauer Soße

Das vielleicht bekannteste und beliebteste Gericht des Meisters. Man zerläßt bei mittlerer Hitze etwas Magerine in einer Casserolle. Dann rührt man ca. einen gehäuften Eßlöffel (EL) Mehl ein und läßt die Pampe kurz anbruzeln, bis sie leicht bräunlich wird. Dann gibt man die vorher zubereitete Flüssigkeit dazu, läßt alles kurz aufkochen und ist fertig.

Grüne Bohnen mit Speck und allerlei anderem Kram(Abb.3):

Bohnen mit Speck
Abb.3: So kann es hinterher aussehen

Zunächst wird etwas Speck in pflanzlichem Öl (wegen der Cholisterine) angebraten. Nach einer Weile schüttet man ein großes Glas dicke grüne Bohnen dazu und läßt es köcheln (mittler bis dreiviertel Hitze), bis es fertig ist. Das dürfte nach ca. 20- 25 min der Fall sein. Verfeinern kann man diese Mahlzeit mit allerlei leckeren und gesunden Sachen. So kann man zeitgleich mit den Bohnen kleingeschnittene Kartoffelwürfel, Möhrchen,Porree und eine zerkleinerte Gemüsezwiebel dazu geben. Auch eine ganze, kleingeschnitte Sellerie harmoniert vorzüglich. Als Würze kann man allerlei Küchenkräuter (Petersilie, Schnittlauch etc.) verwenden, eine gute Portion Pfeffer tut natürlich auch Not.
Zum verfeinern und weil es so schön professionell wirkt, dicken wir die Soße zum Schluß mit zwei Eßlöffeln (EL) Schmand (250g ultrahocherhitzt, von der Kleefeld Molkerei bei Penny Markt nur 69 Pfennig)an.

Bratkartoffeln mit Speck und Rührei:

Man nehme geschälte und in Scheiben geschnittene Kartoffeln, wenn sie vorgekocht sind ist dies von Vorteil. Die Kartoffeln lasse man erstmal liegen und schmeiße dafür Speck und Zwiebeln in eine Pfanne mit heißem pflanzlichem Öl. Nach kurzer Verzögerung kommen jetzt die Kartoffeln wieder ins Spiel und damit in die Pfanne.
Während das Ganze jetzt pritschelt (bruzelt hab ich schon so oft geschrieben)bereiten wir aus zwei Eiern, einem Schuß Milch, etwas Pfeffer und einer Handvoll geriebenem Emmentaler einen Rühreimasse (dazu die Eier ohne Schale und die restlichen Zutaten gut verquirlen). Sind wir der Meinung, die Kartoffeln in der Pfanne seien fertig, geben wir den Rühreimatsch dabei und braten ihn noch kurz mit, sodaß er fest wird.
Als Getränk reichen wir hier eine Flasche Felsensteiner Quelle Feinperlig, Temperatur 15C.

Abb.4:Es ist der Geschmack, der das einfache zum Besonderen macht !

Vorher zuzubereitenden Flüssigkeit bei der Süß-Sauer Soße:

Man öffnet eine kleine Dose Ananas in Scheiben (nach Möglichkeit die ungezuckerten von Del Monte) und gießt die Flüssigkeit in einen Mixer ab. Zwei Ananasscheiben werden entnommen und in kleine Stückchen geschnippelt, bevor sie auch in den Mixer kommen. Die restlichen Ananasscheiben kann man in einer Schale im Kühlschrank aufbewaren, z.B. für Toast Hawaii oder Rührei mit Ananas und Käse.
In den Mixer kommt außerdem ein guter Schuß Essig (am besten Obstessig) und eine Portion Langnese Honig. Dann schaltet man den Mixer ein und die Flüssigkeit ist fertig.

zurück
weiter


Marcusissimo !Menue Willkommen Kontakt